Termine

+++Wir bitten alle Bewerber, sich den Termin für den Contest (10.01.2017, ganztägig) und für die Preisverleihung (13.02.2017, voraussichtlich ab 18 Uhr) vorsorglich frei zu halten.+++

September 2017
Beginn der Bewerbungsfrist

Im September werden alle Ausbildungsbetriebe in Hamburg aufgerufen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen. Das entsprechende Schreiben mit den Bewerbungsunterlagen wird von den Kammern per E-Mail / Post versandt. Zeitgleich stehen auf dieser Website alle Bewerbungsunterlagen als Download zur Verfügung.

Freute sich 2013 über den Titel

Freute sich 2013 sehr über den Titelgewinn: Arianna Giese

30.11.2017
Einsendeschluss der Bewerbungen

Bis zum Einsendeschluss müssen sämtliche Bewerbungsunterlagen in der Handelskammer vorliegen. Die Unterlagen können per E-Mail, per Post oder We-Transfer gesendet und natürlich auch persönlich in der Handelskammer abgegeben werden.

Janine Thoms
Handelskammer Hamburg
Geschäftsbereich Berufsbildung, Sach- und Fachkundeprüfungen
Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg
azubidesjahres@hk24.de

Nachträglich eingereichte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

07.12.2017
Auswahl der Finalisten

Eine Jury wählt aus allen Einsendungen die 20 Finalisten für den Contest aus, und bespricht die Bewerbungen für den Sonderpreis.

10.01.2017
Contest in der Handwerkskammer

Beim ganztägigen Prüfungstag, dem Contest, stellen die 20 Finalisten ihre Leistungen unter Beweis. Die Prüflinge dürfen unter anderem ein Interview mit einem Stargast führen. Hamburger Größen wie Uwe Seeler, Tim Mälzer, Carlo von Tiedemann und Patrick Nuo standen den Azubis bereits Rede und Antwort.

13.02.2017
Preisverleihung in der Handelskammer

Bei der Preisverleihung im Börsensaal der Handelskammer werden die Gewinner von „Hamburgs Azubi des Jahres“ und der Preisträger des Sonderpreises bekanntgegeben und ausgezeichnet.